Francesco Angelico © Giancarlo Pradelli

22.11.2019

Vertragsverlängerung für Francesco Angelico bis 2024/2025

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst hat den Vertrag mit dem Generalmusikdirektor des Staatstheaters Kassel Francesco Angelico bis einschließlich der Saison 2024/2025 verlängert.

Angelico hat diese Position seit der Spielzeit 2017/18 inne und dirigiert regelmäßig an weltweit führenden Opernhäusern. Das nächste Highlight folgt im Januar 2020, wenn er sein Debüt an der Deutschen Oper Berlin gibt. Auf dem Programm: das Revolutionsdrama „Andrea Chenier“ von Umberto Giordano. Die weibliche Hauptrolle singt Anja Harteros.  

->Pressemeldung