06.11.2018

USA Premiere für Alain Altinoglus Arrangement von Pelléas et Mélisande

Mit einer USA-Premiere kehrt Alain Altinoglu zurück zum Cleveland Orchestra: Sein Arrangement von Debussys Suite Pelléas et Mélisande ist am 8. November unter seiner Leitung erstmals in den Vereinigten Staaten zu hören. Ihre Weltpremiere erlebte diese Version im September 2017, als Alain Altinoglu die Berliner Philharmoniker dirigierte. Ebenfalls auf dem Programm in Cleveland steht Matthias Pintschers Konzert für Flöte “Transir” mit dem Solisten Joshua Smith. Schließlich, als Fortsetzung der französischen Thematik des Abends, erklingen Ravels Rapsodie espagnole, Pavane pour une infante défunte sowie der Boléro.