Semyon Bychkov © Marco Borggreve

02.02.2019

Tschechische Philharmonie mit Chefdirigent Semyon Bychkov auf Europatour

Nach dem Tod des damaligen Chefdirigenten, Jiří Bělohlávek, übernahm Semyon Bychkov die Führung der Tschechischen Philharmonie. Die Tschechische Philharmonie ist nun unter seiner Leitung zum ersten Mal auf Europatour. Begleiten wird sie der noch junge Kanadier Jan Lisiecki, der schon als Jugendlicher große pianistische Erfolge feierte. Gemeinsam werden sie unter anderem Werke von Rachmaninoff und Tschaikowsky präsentieren. Auch Dvořáks „Neunte“ steht auf dem Programm. Sie werden in Essen, Brügge, Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, Nürnberg und Hannover gastieren.