25.04.2022

Tourneestart der Solidaritätskonzerte des Kyiv Symphony Orchestra

In einer beispiellosen und nie dagewesenen Aktion wird das ukrainische Staatsorchester aus dem Krisengebiet für eine Tournee nach Deutschland geholt. Das heutige Auftaktkonzert in Dresden wird zudem auf der Deutschen Welle live auf YouTube übertragen.

25.04. Kulturpalast Dresden
26.04. Gewandhaus zu Leipzig
27.04. Philharmonie Berlin
28.04. Das Kurhaus Wiesbaden
29.04. Konzerthaus Freiburg
30.04. Hannover Congress Zentrum, Kuppelsaal
01.05. Elbphilharmonie Hamburg

Sieben deutsche Städte mit ihren bedeutendsten Konzerthäusern haben sich spontan bereiterklärt, bei der Aktion mitzumachen, sie alle wollen ihren Beitrag leisten, dass nicht nur die klassische Musik und Kultur eines ganzen Volkes weiter bestehen bleiben kann, sondern die Häuser retten durch ihren kurzfristigen Einsatz womöglich Menschenleben. (Zitat)
"Gerade jetzt sollte die Stimme der Ukraine auf der ganzen Welt gehört werden. Wir gehen auf Tournee, um in der Sprache der Musik jedes Herz anzusprechen", sind sich die Musiker:innen des Orchesters einige und bauen auf die Kraft der Kunst und Kultur: "Wir wollen allen Menschen Hoffnung auf eine friedliche Zukunft und den Glauben an den Wiederaufbau der Ukraine geben."

Eine Tournee in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Ukraine.