Renaud Capuçon © Simon Fowler

08.08.2019

Renaud Capuçon bei den Salzburger Festspielen

Renaud Capuçon tritt am Freitag, dem 09. August im Rahmen der Salzburger Festspiele im Mozarteum auf. Gemeinsam mit seinen französischen Kammermusikpartnern Guillaume Chilemme (Violine),  Adrien La Marca (Viola), Edgar Moreau (Violoncello) und  Nicholas Angelich (Klavier) wird er unter anderem das Klavierquintett a-Moll op. 29 von George Enescu spielen.

Die Festspiele, die seit 1920 stattfinden, locken jährlich mehr als 250.000 Kulturliebhaber aus aller Welt.