04.09.2020

Otto Tausk als Chefdirigent von Phion, Orkest van Gelderland & Overijssel ernannt

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass der niederländische Dirigent Otto Tausk zum Chefdirigenten von Phion, Orkest van Gelderland & Overijssel ernannt wurde. Otto Tausk tritt diese Position mit sofortiger Wirkung für zunächst zwei Jahre an und übernimmt sie neben seiner derzeitigen Funktion als Musikdirektor des Vancouver Symphony Orchestra, die er seit 2018/19 innehat und kürzlich um weitere vier Jahre bis zur Saison 2025/26 verlängerte.

Otto Tausk: "Ich bin absolut begeistert, zum Chefdirigenten von Phion, Orkest van Gelderland & Overijssel ernannt zu werden. Vom ersten Moment meiner Zusammenarbeit mit den Musikern an war ich sofort von dem großen Gemeinschaftsgeist und der Wärme der ambitionierten Musiker dieser beiden großen Ensembles angetan. Ich freue mich ungemein darauf, all diese wunderbaren Musiker viel besser kennen zu lernen und auf der starken musikalischen Verbindung aufzubauen, die wir meiner Meinung nach erlebt haben. Ich bin so begeistert von unserer gemeinsamen Reise und Zusammenarbeit in diesem nächsten Kapitel".

Phion, Orkest van Gelderland & Overijssel ist das neu gegründete Orchester, das aus der Vereinigung von Het Gelders Orkest und Orkest van het Oosten hervorgegangen ist und ein neues Ensemble mit Sitz in den beiden niederländischen Städten Arnheim und Enschede bildet, das regional und in den gesamten Niederlanden auftritt.                                                                  

Zuletzt hat Otto Tausk mit Phion, Orkest van Gelderland & Overijssel am 1. Juli 2020 in Arnheim zusammengearbeitet und ein Programm mit Werken von Barber, Mendelssohn und Dvořák dirigiert. Diese Aufführung war der erste öffentliche Auftritt des Orchesters seit dem 13. März 2020, bevor die Auftritte in der ganzen Welt aufgrund der COVID-19-Pandemie zum Erliegen kamen.

Um die bestehenden Verbindungen zwischen den Niederlanden und Kanada weiter zu stärken, wird Otto Tausk die Möglichkeiten erkunden, Phion, das Orkest van Gelderland & Overijssel und das Vancouver Symphony Orchestra in einer Partnerschaft zu vereinen, die eine echte Demonstration der grenzenlosen Macht der Musik sein wird.

Die vollständige Pressemitteilung kann hier online gelesen werden