11.04.2018

Nora Gubisch – Debüt an der Wiener Staatsoper

Die Mezzo-Sopranistin Nora Gubisch tritt erstmalig an der Wiener Staatsoper auf. Am Sonntag, den 15. April wird sie in der Götterdämmerung zu hören sein. In dieser vierten und letzten Oper aus Richard Wagners Ring des Nibelungen spielt Gubisch die Rolle der Waltraute. Begleitet wird sie von Stephen Gould als Siegried, Eric Halfvarson als Hagen und Iréne Theorin als Brünnhilde.