Seong-Jin Cho © Christoph Köstlin

08.05.2020

Neues Signing – Seong-Jin Cho

KD SCHMID freut sich den beeindruckenden Pianisten Seong-Jin Cho im Generalmanagement willkommen zu heißen.

Mit seinem außerordentlichen Talent und seiner natürlichen Musikalität hat sich Seong-Jin Cho als einer der bedeutendsten Musiker seiner Generation und als unverkennbarer Künstler der gegenwärtigen Musikszene bewiesen.

Seong-Jin Cho arbeitet mit den weltweit angesehensten Orchestern und Dirigenten zusammen. In der Saison 2020/21 erwarten ihn zahlreiche Höhepunkte, unter anderem die erneute Zusammenarbeit mit den Berliner Philharmonikern, London Symphony Orchestra und New York Philharmonic. Mit seinen gefeierten Klavierabenden gastiert Cho in den namhaftesten Konzertsälen weltweit, wie etwa Carnegie Hall, als Teil der „Keyboard Virtuoso“-äKonzertreihe, Concertgebouw Amsterdam, als Teil der „Master Pianists“-Konzertreihe, Konzerthaus Wien und Suntory Hall Tokio.

Seong-Jin Cho erregte erstmals 2015 als Preisträger des Internationalen Chopin-Wettbewerbs in Warschau Aufmerksamkeit. Im Januar 2016 unterschrieb er einen Exklusivvertrag mit der Deutschen Grammophon. Seine erste Aufnahme, Chopins Klavierkonzert Nr. 1 mit dem London Symphony Orchestra und Gianandrea Noseda, wurde im November 2016 veröffentlicht. Seither hat er zwei weitere Alben bei Deutsche Grammophon eingespielt, für die er ebenfalls weltweit überschwängliche Kritiken erhielt. Heute, am Freitag, dem 8. Mai 2020, erscheint sein neuestes Album „The Wanderer“ mit Schuberts „Wandererfantasie“ und Liszts Klaviersonate h-moll.

KD SCHMID freut sich auf die Zusammenarbeit mit Seong-Jin Chos lokalen Agenturen, insbesondere mit Charlotte Lee von Primo Artists, die weiterhin für sein Management in Nord- und Südamerika zuständig sein wird, mit Lorenzo Baldrighi Artists Management in Italien, Victor Medem von Medem Music in Spanien und Japan Arts in Japan. Ute Fesquet, in ihrer Beratungstätigkeit für KD SCHMID, wird eng mit dem Team zusammenarbeiten und ihre bereits vorhandene, hervorragende Beziehung mit Seong-Jin Cho weiter ausbauen. Des Weiteren möchten wir Solea Management danken und unseren Respekt für ihre bisherige Arbeit mit Seong-Jin und seine wundervolle Karriereentwicklung aussprechen.

Managing Director Karen McDonald erklärt: „Wir freuen uns sehr, Seong-Jin Cho in der KD SCHMID-Familie willkommen zu heißen. Er ist ein wahrhaft bemerkenswerter Künstler und verdient eine überragende internationale Karriere. Wir alle freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit mit ihm. Willkommen, Seong-Jin!“