29.10.2020

Musica nova: Das Festival kündigt seine Fortsetzung an

Da Andre de Ridder in dieser Woche zum Tampere Philharmonic Orchestra zurückkehrt, um die Schumann-Sinfonie Nr. 2 aufzuführen, hat das Festival Musica nova Helsinki, dessen künstlerischer Leiter er ist, angekündigt, das Festival im Februar 2021 durchzuführen. 
Das diesjährige Programm ist vom Komponisten, Mathematiker und Architekten Iannis Xenakis inspiriert und trägt den Titel "Polytopia", wobei "poly" viele bedeutet und "Topos" sich nicht nur auf einen Ort, sondern auch auf ein Thema bezieht.  Mit dem Ziel, etwas außerhalb der "Blase der zeitgenössischen Musik" zu schaffen, lud de Ridder den Architekten Tuomas Toivonen ein, das Programm mitzugestalten.  Weitere Einzelheiten zum Festivalprogramm werden Ende November veröffentlicht.