Gustavo Gimeno © Anne Dokter

03.06.2020

Gustavo Gimeno und das Concertgebouworkest zurück auf der Bühne

Unter der Leitung des Dirigenten Gustavo Gimeno hat das Concertgebouworkest an einer Konfiguration im Parkett des Großen Saals im Concertgebouw gearbeitet, die es ihm ermöglichen würde, symphonisches Repertoire aufzuführen. Die Proben, bei denen die Spieler einen Abstand von 1,75 m zueinander einhalten, haben gezeigt, dass es tatsächlich durchaus möglich ist, symphonische Werke, die für ein nicht allzu großes Orchester geschrieben wurden, in einer solchen Anordnung und - zumindest im Moment - ohne Publikum aufzuführen. Heute, am 3. Juni um 20:15 Uhr, wird ein Live-Konzert mit Beethovens Siebter gestreamt. Am Freitag, dem 5. Juni, folgt ein Konzert mit Dvořáks achter Symphonie, ebenfalls um 20:15 Uhr. Die Konzerte können hier angesehen werden, außerdem auch auf der Facebook-Seite und dem YouTube-Kanal des Orchesters.