22.04.2022

Debüt mit der Staatskapelle Weimar

Am Sonntag, 24. April debütiert Clemens Schuldt mit der Staatskapelle Weimar im Congress Centrum Neue Weimarhalle mit der Solistin Ragnhild Hemsing, Violine & Hardangerfiedel.

In dem Programm, mit Werken von Max Bruch, Franz Schubert und dem zweiten Solokonzert für Hardangerfiedel und Orchester des norwegischen Komponisten Geir Tveitt, werden unter anderem dem glitzernden Lichtspiel der Fjorde klanglich nachgespürt.