Andris Nelsons © Marco Borggreve

25.10.2019

Das Gewandhausorchester Leipzig und Andris Nelsons zu Besuch beim Boston Symphony Orchestra

Nach dem ersten Teil ihrer Europatournee geht es an diesem Wochenende gemeinsam mit dem Gewandhausorchester Leipzig und Andris Nelsons in die Boston Symphony Hall, der Heimat des Boston Symphony Orchestra (BSO).
Hier gibt das Gewandhausorchester Leipzig (GHO) im Rahmen der BSO-Abonnementwochen zwei Konzerte (mit den Solisten Leonidas Kavakos und Gautier Capuçon). Im Zuge der Zusammenarbeit der beiden Orchester finden drei gemeinsame BSO / GHO-Konzerte statt; das Orchester besteht sowohl aus Musikern des Bostoner und Leipziger Orchesters, die ein Programm mit Werken von Strauss, Haydn, Schönberg und Scriabin mit Solisten vom BSO und GHO sowie dem Organisten Oliver Latry aufführen. Diese Saison findet damit die Leipziger Woche in Boston statt.
Um mehr über die Kooperation der beiden Orchester zu erfahren, klicken Sie bitte hier.