Daniel Müller-Schott © Uwe Arens

14.06.2020

Daniel Müller-Schott eröffnet die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Im Rahmen des digitalen Eröffnungswochenendes der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern tritt heute auch Cellist Daniel Müller-Schott live in Erscheinung. In seinem Solo-Konzert um 16:30 Uhr spielt er Werke von Bach, Ravel, Henze und Casals und anderen. Im Rahmen des #netzspielsommers zeigen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern einen vielfältigen Querschnitt durch ihr Programm. Im kostenlosen Onlinestream sind Konzerte, Grußbotschaften der Festspielpreisträgerinnen und -preisträger, Gespräche sowie Film- und Konzertaufnahmen aus den Schätzen des Festspielarchivs zu sehen.