10.10.2018

Alain Altinoglu dirigiert Berlioz' Les Troyens an der Wiener Staatsoper

Ab dem 14. Oktober steht Alain Altinoglu der Neuproduktion eines Werks vor, das seit 40 Jahren nicht mehr an der Wiener Staatsoper gespielt wurde: Les Troyens von Hector Berlioz. In der Regie von David McVicar steht dann eine Besetzung auf der Bühne, die den wahrhaft epischen Dimensionen des Werks mehr als gerecht wird: Joyce DiDonato, Rachel Frenkel, Anna Caterina Antonacci, Brandon Jovanovich, Adam Plachetka und Peter Kellner zeigen in der Produktion ihr virtuoses stimmliches Können – mit Alain Altinoglu am Pult, bekannt für sein feines Gespür für Stimmen und seine sängerfreundlichen Dirigate, steht den Wienern somit eine echte Wiederentdeckung bevor, die einmal mehr begeistern wird.

(Dieser Text wurde der KD Schmid mit freundlicher Genehmigung von PS Music Berlin GmbH zur Verfügung gestellt.)