KDSCHMID Jazzrausch Bigband

Kammer

Jazzrausch Bigband

Alle Saisons

Über das Special Project.

Wenn Jazz- mit Techno-Ästhetik fusioniert, zügellose Kreativität auf hohe Ansprüche trifft, und die Klangvielfalt einer Bigband mit klaren Technobeats vereint wird, dann ist ein einzigartiges Konzerterlebnis garantiert. „Mit Klanggewalt und Groove“ beschreibt die Frankfurter Allgemeine Zeitung das künstlerische Schaffen der Jazzrausch Bigband. Funk und Jazz trifft auf Techno und Deep-House-Beats. Und dieses musikalische Gesamtbild aus Club und Livekonzert wirkt.

 

Ihre Ansprechpartner:

Marlene Brüggen

Artist Manager

+49 511 36607-23

marlene.brueggen@kdschmid.de

Carola Reul

Senior Project Manager

+49 511 36607-75

carola.reul@kdschmid.de

Publicity material / Sponsorship:

Baiba Birzgalis

+49 511 36607-51

baiba.birzgalis@kdschmid.de

Biographie – Über das Special Project.

Als weltweit erste Resident Bigband eines international renommierten Technoclubs versteht es die Jazzrausch Bigband wie kaum ein anderes Ensemble, den Kosmos zügelloser Kreativität mit den besonderen Ansprüchen eines urbanen Nachtlebens zu vereinen. Der Konzertplan des jungen Münchner Profiensembles umfasst über 100 Konzerte jährlich und führte sie bereits ins Lincoln Center in New York, zum Jazzfestival in Shanghai, in die Philharmonie in München oder zur Internationalen Jazzwoche in Burghausen.


Komponiert und arrangiert wird die Musik der Jazzrausch Bigband von Leonhard Kuhn. Bandleader und Manager ist Roman Sladek. Bei ihren Live-Bigband-Techno-Shows kommt es zu  einer musikalischen Kernschmelze, bei der die Kreativität und Klangvielfalt einer Jazz-Bigband auf die wirkungsvolle Klarheit elektronischer Clubmusik trifft – immer überraschend, immer tanzbar.

„They validated their reputation as one of the world’s most distinctive and adrenalizing dance outfits. What was shocking, and gloriously refreshing right from the first hammerhead beats of the kickdrum, was that this band swings. Which completely sets them apart from the machines and the would-be cyborgs who man them. Watching this massive outfit, the brass and reeds running the same motorik loop and then clever variations on it throughout their opening number was genuinely breathtaking. If this is the future of EDM, it’s this band’s ODM that’s going to replace it – that’s a big O for Organic.“

The New York Music Daily, 01.09. 2017 (USA-Debüt im Lincoln Center New York)

„Mit Klanggewalt und Groove […] Die Jazzrausch Bigband fusioniert Jazz- und Techno-Ästhetik und glänzt mit ihrer enormen Bühnenpräsenz. […] Ihre offenkundige Spielfreude gipfelt live immer wieder in facettenreichen Expressionen, die eruptiv sein können, aber nie exzessiv ausufern.“

FAZ, 23.08.2018, Norbert Krampf

„Es sind nicht die 22 analogen Instrumente und ein DJ, die wirken, sondern ein musikalisches Gesamtbild aus Club und LiveKonzert. Und der Wille, sich in Trance zu tanzen mit Funk, Jazz, Techno und Deep-House-Beats. Rausch soll erfüllen, ablenken, sich nur auf den Moment beziehen.“

Süddeutsche Zeitung, 29.01.2016, Theresa Hein

Saison 2018/2019

Hören, sehen und fühlen Sie die Musik.

Sie benötigen hochauflösende Bilder? Bitte benutzen Sie dieses Formular. Wir senden Ihnen in Kürze einen Download-Link.

Senden

Video

Sie benötigen weiteres Material? Fragen Sie gerne:

Publicity material / Sponsorship:

Baiba Birzgalis

+49 511 36607-51

baiba.birzgalis@kdschmid.de