New York Philharmonic
New York Philharmonic © Chris LeeOrchester
48 / 93

Biografie

Das New York Philharmonic spielt eine führende Rolle im Kulturleben New Yorks, der Vereinigten Staaten wie auch international. In der laufenden Saison erreicht das Orchester durch Live-Konzerte in New York und auf Tournee, Downloads, internationale Fernseh-, Radio- und Internetauftritte wie auch durch das breite Angebot an Bildungsprogrammen und die New York Philharmonic Leon Levy Digital Archives bis zu 50 Millionen Musikliebhaber. In der Saison 2016/17 feiert das New York Philharmonic seinen 175. Geburtstag und zugleich die Abschiedssaison von Alan Gilbert als Music Director.

 


 

Seit seiner Gründung 1842 hat das Orchester regelmäßig Werke führender Komponisten in Auftrag gegeben und/oder uraufgeführt — darunter Dvořáks Aus der Neuen Welt, John Adams’ mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichnetes Werk On the Transmigration of Souls, das den Opfern des 11. September gewidmet ist sowie Magnus Lindbergs Klavierkonzert Nr. 2.

 

Das renommierte Orchester ist in 432 Städten in 63 Ländern aufgetreten — unter anderem bei der bahnbrechenden Europatournee von 1930, der sensationellen Tournee durch die Sowjetunion 1959, dem historischen Besuch in Pyöngyang 2008, dem ersten Besuch eines amerikanischen Orchesters in Nordkorea überhaupt, wie auch dem Debüt in Hanoi 2009. Das New York Philharmonic stellt sich in den Dienst der Stadt und der Welt und ergänzt die jährlichen kostenlosen Konzerte in der Stadt — darunter die Konzerte im Park, präsentiert von Didi und Oscar Schafer — mit den Philharmonic Free Fridays und mit einem breiten Bildungsangebot, darunter die berühmten und traditionellen Young People’s Concerts wie auch Philharmonic Schools, ein Vorortprogramm in Schulen, das in New York Tausende Kinder und Jugendliche erreicht.

 

Das Orchester setzt sich auch für die Ausbildung der führenden Orchestermusiker von morgen ein und hat die New York Philharmonic Global Academy gegründet, unterhält Partnerschaften mit kulturellen Institutionen im In- und Ausland, bei denen die Ausbildung von Laienmusikern im Zentrum steht, oft in Verbindung mit Konzertaufführungen. Dazu gehören auch die Kooperation mit der Shanghai Orchestra Academy wie auch mit der Music Academy of the West in Santa Barbara und der Shepherd School of Music an der Rice University.

 

Als ältestes amerikanisches Symphonieorchester und eines der ältesten Symphonieorchester überhaupt hat das New York Philharmonic seit 1917 mehr als 2000 Einspielungen veröffentlicht, von denen einige mit einem Grammy ausgezeichnet wurden. In der Saison 2016/2017 wird die selbst produzierte Download-Serie fortgesetzt. Alan Gilbert ist seit 2009 Music Director und steht damit in der Tradition musikalischer Giganten des 20. Jahrhunderts wie Leonard Bernstein, Arturo Toscanini und Gustav Mahler.

 

The EUROPE / SPRING 2017 tour is sponsored by J.C. Flowers & Co.

Generous support is provided by Marie-Josée and Henry Kravis

 

 

SAISON 2016/2017

Zurück

Tourneen

New York PhilharmonicJaap van Zweden
  • Daniil Trifonov
  • Matthias Goerne
30.04.20 - 14.05.20
zu Tourneen & Projekte