National Symphony Orchestra Washington
© Margot Ingoldsby SchulmanOrchester
35 / 66

Biografie

Die 84. Saison des National Symphony Orchestra ist die fünfte Spielzeit unter der Leitung seines Music Directors Christoph Eschenbach, der diese Position auch am John F. Kennedy Center for the Performing Arts innehat. 1931 gegründet und seit 1986 künstlerischer Partner des John F. Kennedy Center for the Performing Arts, steht das Orchester für künstlerische Qualität und musikalische Bildung. Mit seinen 96 Mitgliedern spielt das Orchester jährlich etwa 150 Konzerte. Dazu gehören eine klassische Abo-Serie, Pops-Konzerte, Sommerauftritte bei Wolf Trap und auf der Wiese des U.S. Capitols, Kammerkonzerte im Terrace Theater und auf der Millennium Stage sowie ein umfassendes Education-Programm. Darüber hinaus gehören zum öffentlichen Engagement des NSO Projekte wie NSO In Your Neighborhood (eine Woche von etwa 35 Konzerten in Schulen, Kirchen, Gemeindezentren und an anderen nachbar¬schaftlichen Orten) und das 2013 gestartete NSO Sound Health mit Konzerten in nationalen Gesundheitszentren, beim Children’s National Health System und in anderen medizinischen Einrichtungen.

Das National Symphony Orchestra engagiert sich insbesondere für die Entwicklung künstlerischer Ressourcen im Land. Mit Unterstützung des John and June Hechinger Commissioning Fund for New Orchestral Works konnte das Ensemble mehr als 60 Werke in Auftrag geben, darunter Zyklen mit Fanfaren und Zugaben, die einen repräsentativen Überblick über die vielfältigen Einflüsse zeitgenössischer amerikanischer Komposition bieten. Darüber hinaus hat das NSO im Rahmen seines American Residencies Programms (1992-2011) in 21 Bundesstaaten Konzerte, Ausbildungs- und Lehrveranstaltungen gegeben. Dabei verbleiben sämtliche Erlöse im jeweiligen Bundesstaat und werden für die Unterstützung örtlicher Kulturorganisationen verwendet.

In seiner eindrucksvollen Geschichte hat das National Symphony Orchestra viele internationale Tourneen unternommen, darunter 2012 und 2013 zwei unter der Leitung von Maestro Eschenbach, die das Orchester unter großem Beifall in neun verschiedene Länder führten. Das National Symphony nimmt regelmäßig an national und international bedeutenden Veranstaltungen teil, darunter Staatsakte, die Amtseinführung des Präsidenten und Zeremonien an gesetzlichen Feiertagen. Das Orchester kann jeden Monat auf dem Klassiksender WETA-FM ebenso gehört werden wie vor einem Millionenpublikum bei den jährlichen Live-Fernsehübertragungen auf PBS am Memorial Day und am Independence Day. Weitere Informationen finden Sie unter www.nationalsymphony.org

 

SAISON 2014/2015

Zurück

Tourneen

National Symphony Orchestra WashingtonChristoph Eschenbach
  • Lang Lang
01.02.2016 - 19.02.2016
zu Tourneen & Projekte