Classical Music Awards Nominierungen
News

Die International Classical Music Awards haben ihre Nominierungen bekannt gegeben. Zwölf Künstler der Konzertdirektion Schmid gehören zu den Nominierten. In der Kategorie …

203 / 339

Zurück

Classical Music Awards Nominierungen

18.11.2016

Die International Classical Music Awards haben ihre Nominierungen bekannt gegeben. Zwölf Künstler der Konzertdirektion Schmid gehören zu den Nominierten.

In der Kategorie „Konzert“ wurde der Dirigent Dima Slobodeniouk ausgewählt, während Daniel Müller-Schott, Sabine Meyer, Christian Tetzlaff und Lars Vogt für ihre Kammermusik nominiert wurden. In den Kategorien „Zeitgenössisch“ (Andris Nelsons, Renaud Capuçon, John Storgårds), „Sinfonie“ (Andris Nelsons, Leonard Slatkin, Jukka-Pekka Saraste), „Soloinstrument“ (Grigory Sokolov) und „Barock instrumental“ (Dorothee Mields) ist die Konzertdirektion Schmid ebenfalls vielzählig vertreten. Noch dazu wurde der DVD-Auftritt von Andris Nelsons, als auch die DVD-Dokumentation von Lars Vogt nominiert.

Die ICMA-Gala 2017 findet am 1.April ab 20 Uhr im Gewandhaus zu Leipzig statt.

News