Harriet Krijgh spielt erstmalig in Australien
Harriet Krijgh © Nancy HorowitzNews

Die niederländische Cellistin Harriet Krijgh gibt in dieser Woche ihr Debüt in Australien. Unter der Leitung von Robert Spano spielt sie am 20., 21. und 22. April mit dem …

48 / 286

Zurück

Harriet Krijgh spielt erstmalig in Australien

18.04.2017

Die niederländische Cellistin Harriet Krijgh gibt in dieser Woche ihr Debüt in Australien. Unter der Leitung von Robert Spano spielt sie am 20., 21. und 22. April mit dem Sydney Symphony Orchestra Elgars Cellokonzert in der Oper Sydney.

In der Boston Symphony Hall und der Carnegie Hall in New York feierte sie in dieser Saison bereits ihr Debüt mit dem Boston Symphony Orchestra unter Andris Nelsons. Außerdem gab sie ihr Nordamerikadebüt mit Rezitalen in San Francisco, Vancouver und dem Lincoln Center New York.

 

News