Dima Slobodeniouk - Debüt beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Dima Slobodeniouk © Marco BorggreveNews

Zum Saisonauftakt am 21. September 2017 dirigiert Dima Slobodeniouk erstmals das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks in München. Mit seinem Debüt vereint der …

15 / 338

Zurück

Dima Slobodeniouk - Debüt beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

20.09.2017

Zum Saisonauftakt am 21. September 2017 dirigiert Dima Slobodeniouk erstmals das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks in München. Mit seinem Debüt vereint der junge Dirigent, der in Russland geboren und in Finnland aufgewachsen ist, die musikalischen Traditionen seiner beiden Heimatländer. Auf dem Programm stehen Sibelius Symphonische Dichtung „En saga op. 9” und die Symphonie Nr. 1 e-Moll op. 39. Solist des Abends ist der norwegische Pianist Leif Ove Andsnes, der Rachmaninoffs Klavierkonzert Nr. 4 g-Moll op. 40 interpretiert.
Das Konzert wird am 22. September 2017 im Radioprogramm BR-Klassik übertragen.

News